Donnerstag, 24. August 2017

Top Ten Thursday #327 | Drei Generationen unter einem Buchdeckel

Bei Bücher-Bloggeria habe ich den Top Ten Thursday entdeckt. Steffi erstellt dort jeden Donnerstag ein Motto für eine Top 10 Liste. Wie in der letzten Woche möchte ich auch heute wieder teilnehmen.

 Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, in denen Figuren aus 3 Generationen vorkommen.



1. Brittany C. Cherry | Wie die Luft zum Atmen

Das Buch habe ich zum Beginn des Jahres verschlungen. Neben der Protagonistin Alyssa gibt es noch ihre kleine Tochter und natürlich deren Großeltern, die Eltern von Alyssas verstorbenem Ehemann.

2. Kerstin Gier | Die Silber - Trilogie

Neben Liv, Mia und ihren Stiefgeschwistern samt Eltern, gibt es natürlich auch noch die verschrobene Großmutter von Grayson und seiner Schwester (mir fällt gerade ihr Name nicht ein). Das Bocker, aka das Böse, hatte in der Trilogie einige amüsante Auftritte.

3. Kerstin Gier | Die Edelstein - Trilogie

Natürlich kommen auch in Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün drei Generationen vor. Neben Gwen und ihrer Mutter gibt es natürlich auch noch die fürchterliche Großmutter mit ihrem "Lady"-Titel. Ich glaube Kerstin Gier hat einen Oma-Komplex....^^

4. Meg Cabot | Plötzlich Prinzessin

Wenn wir schon von fürchterlichen Omas sprechen, ist Grandmère aus der Prinzessinnen-Serie ein sehr gutes Beispiel. Sie quält Mia mit fiesen Bemerkungen und dem langweiligen Prinzessinnenunterricht. Sie steht im krassen Gegensatz zu Mias lockerer Künstlermutter.


5. J.R. Ward | Bourbon Kings

Die Familie Bradford ist schwer zu durchschauen. Neben dem patriarchalen Oberhaupt und seinen 3 Kindern, gibt es auch noch die uneheliche, vaterlose Teenagertochter von Gin. Ja, diese Familie ist eine Nummer für sich!


6. J.K.Rowling | Harry Potter

Hier habe ich die drei Generationen ein wenig anders ausgelegt. Klar Harry hat keine Familie mehr, aber mit Sirius eine Vaterfigur und Dumbledore als einen Großvater. Wenn außerdem Fleur ihren Nachwuchs von Bill bekommt, macht das Arthur und Molly Weasley auch zu Großeltern. ;) Außerdem umfassen die steinalten Zauberer ja auch gleich mehrere Generationen auf einmal!



7. Bettina Belitz | Diamantkrieger Saga. Damirs Schwur

Protagonistin Sara hat eine furchtbare Mutter, die sich nichts aus ihrer Tochter macht. Zuflucht findet Sara da zunächst noch bei ihrer Großmutter, die sie über alles liebt, aber mit ihrer Demenz zu kämpfen hat.


8. Katie Cotugno | So geht Liebe

Reena lebt noch bei ihren Eltern, was mit 18 nicht verwunderlich ist. Ungewöhnlicher ist jedoch, dass Reena dort mit ihrer kleinen Tochter lebt, die sie mit Sawyer hat, welcher verschwand.


9. Kerstin Gier | Für jede Lösung ein Problem

Ich glaube Kerstin Gier liebt es Geschichten mit umfangreichen Familien zu schreiben! So hat auch Gerri eine verschrobene Mutter und einen stillen Vater. Gerri selbst hat keine Kinder, dafür aber ihre Schwester zwei Stück, die ein wenig verzogen sind.


10. Marie Force | Lost in Love. Green Mountain Reihe

Ich liebe diese Reihe und trotzdem hätte ich sie fast in meiner Aufzählung vergessen. Dabei leben diese Bücher von der riesigen Familie Abbott! Neben dem putzigen Großvater Elmer und seiner Tochter Molly, gibt es auch noch die 9(+) Kinder der Familie, die sich mittlerweile auch munter vermehren. Da werden die Familientreffen niemals langweilig!


Rezensionen zu den einzelnen Titeln findet ihr hier...

Welches Buch auf meiner Liste habt ihr schon gelesen?

Kommentare:

  1. Hey Laura :)

    Von deiner Liste habe ich schon "Silber", "Bourbon Kings" und natürlich "Harry Potter" gelesen. Alle fand ich echt gut :)
    Die anderen Bücher kenne ich nur vom sehen her.

    Ich habe heute keine Liste, irgendwie sind mir keine Bücher eingefallen. Also stöber ich heute mal nur ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass du trotzdem vorbeischaust! Ja, die Liste heute war nicht ganz so einfach zu erstellen.

      Liebe Grüße
      Laura :)

      Löschen
  2. hallo Laura,

    wir haben mit den Marie Force Büchern eine Übereinstimmung :)
    Ich habe Band 1 geliebt und dann hat die Reihe für mich stark abgebaut, sodass ich sie jetzt abgebrochen habe :(
    "wie die Luft zum Atmen" habe ich vor einigen Tagen auf Englisch runtergeladen - mal schauen, ob es ein Buch für mich ist.

    Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag!

    Liebe grüße
    Selina

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Selina :)

      für mich waren die ersten beiden Teile der Lost in Love Reihe überragend, aber ja, danach geht es bergab. Ich hoffe, die Autorin kriegt noch die Kurve. Ich bleibe am Ball. Ab und an ist solch eine Geschichte in meinem Lesealltag genau das Richtige.

      Liebe Grüße Laura :)

      Löschen
  3. Hallo Laura,

    wir haben heute die Edelstein-Reihe gemeinsam. Die Silber-Trilogie habe ich dabei völlig übersehen. Genauso wie Bourbon Kings. Mist hätte ich meine zehn vielleicht doch vollbekommen können :D

    Meine 3-Generationen-Bücher

    Liebe Grüße
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D
      Ja das kann schon mal passieren! ;)

      Liebe Grüße
      Jacki

      Löschen
  4. Hi Laura,

    Harry Potter habe ich auch auf meiner Liste, allerdings den 7. Teil. Bei Silber habe ich gar nicht an die andere Familie gedacht, das war aber ein guter Einfall von dir.
    Rubinrot habe ich schlicht und einfach vergessen.
    Bei dir sieht es wirklich so aus, als würden in jedem Kerstin-Gier Roman drei Generationen auftauchen :D

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße,
    Sabz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabz,

      naja ich habe nicht alle Bücher von Kerstin Gier gelesen, aber die schrulligen Frauenfiguren bei ihr sind schon auffallend.

      Liebe Grüße
      Laura :)

      Löschen
  5. Hey,
    ich freue mich über deinen Kommentar ;)
    Von der Green Mountain Reihe habe ich bisher die ersten beiden Teile gelesen und ich mag die Atmosphäre, die Marie Force darin schafft.
    Wie die Luft zum Atmen muss ich unbedingt auch demnächst lesen, das reizt mich schon seit dem Erscheinungstag.
    Harry Potter habe ich natürlich auch schon gelesen und liebe ich immer noch. Den ersten Teil habe ich auch schon als Schmuck-Ausgabe. Die ist so schön.

    LG
    Frau Curly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Ich möchte auch unbedingt alle Schmuckausgaben von Harry Potter zusammen haben. ;)

      Liebe Grüße
      Laura :)

      Löschen
  6. Huhu Laura,

    heute haben wir die Edelstein-Trilogie gemeinsam. Ich hatte noch Silber auf der Liste, habe es dann aber wieder runter geschmissen, da ich mir bei dem Bocker nicht sicher war :D

    Liebe Grüße
    Jenny
    Top Ten Thursday #66 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny,

      das Bocker hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen! ;)

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  7. Hallo Laura,

    wir haben, wie du bemerkt hast, "Bourbon Kings" gemeinsam und du hast dir ja richtig mühe gegeben auch zu begründen, welche Generationen vertreten sind.

    Schöner Hintergrund - ich habe den selben in blau :)

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marie,

      das ist mir gar nicht aufgefallen, gleich noch mal nachgucken...^^
      ja es ist ähnlich, aber nicht ganz die Kreidetafel. ;)

      Liebe Grüße ins schöne Tirol! :)

      Löschen
  8. Hy Laura,

    da hasu du ja tolle Bücher auf der Liste. Und ich finde auch das du die Liste sehr schön presentiert hast. Von deiner Liste kenne ich: die Silber-Trilogie, die Edelstein-Trilogie, Plötzlch Prinzessin, Harry Potter und Sogeht Liebe.

    lg backmausi81
    http://mausisleselust.blogspot.de/2017/08/top-ten-thursday-26.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      danke für deinen netten Kommentar! Er hat mich sehr gefreut.

      Liebe Grüße
      Laura :)

      Löschen
  9. Hallo Laura,

    Kerstin Gier gehört zu meinen Lieblingsautorinnen, und ich hab die Silber-reihe natürlich gelesen und auch gemocht, aber irgendwie hab ich die Autorin mit ihren Büchern heute total vergessen. Wahrscheinlich hätte ich aber nur die Edelstein-Trilogie genannt, da ich die Reihe noch ein bisschen besser fand.
    Sonst kenn und lieb ich natürlich noch Harry Potter :)

    Die anderen Bücher kenn ich eher vom Sehen.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,

      ich musste alle Titel/ Reihen aufführen, die ich finden konnte. Die Liste zusammenzustellen, war gar nicht so einfach. Aber ja die Edelsteintrilogie war wirklich besser als Silber. Dennoch sind die Bücher von Kerstin Gier immer ein Erlebnis.

      Liebe Grüße
      Laura :)

      Löschen
  10. Hey Laura,

    hier bin ich. :-)

    Die Silber-Reihe kenne ich leider nur vom sehen. Stelle sie mir aber sehr interessant vor.

    Deine anderen Bücher, außer Harry Potter, sagen mir zum Teil nix. Ich hab es aber auch nicht so mit Liebesromanen. :-)

    Nur die Diamankrieger-Saga klingt sehr spannend.

    Komm nachher gut ins Wochenende

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anja,

      da bist du! :D
      Ich lese ausschließlich Liebesromane!^^ Ein Buch ohne Lovestory finde ich irgendwie langweilig^^.
      Die letzten beiden Teile der Diamantkrieger Trilogie liegen noch auf meinem SuB. Ich hoffe, dass ich sie sehr bald von dort erlösen kann.

      Liebe Grüße
      Laura :)

      Löschen