Samstag, 1. Juli 2017

Halbjahresbilanz | The Mid-Year Book Freak out TAG

Auf Booktube ist mir ein ziemlich interessanter TAG über den Weg gelaufen. Bisher scheint er nur auf Englisch im Umlauf zu sein, weswegen ich ihn hier einmal ins Deutsche übertragen werde.
Dank ihm will ich nun zur Halbzeit einmal Bilanz über mein bisheriges Lesejahr mit 57 beendeten Büchern ziehen.


1. Das beste Buch, welches du in diesem Jahr gelesen hast?



Es waren ein paar wirklich gute dabei. Aber als erstes musste ich einfach an "das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen" von Sarah J. Maas denken.

meine Rezension...

2. Die beste Fortsetzung, die du in diesem Jahr last?

Ich glaube so viele habe ich noch gar nicht zur Auswahl. Ich habe viele Reihen angefangen und Einzelbände gelesen. Beim Stöbern auf meinem Blog konnte meine Wahl nur auf "Trust again" von Mona Kasten fallen. Ich liebe ihre Charaktere einfach. Ganz großes Gefühlskino!

meine Rezension...

3. Eine Neuerscheinung des Jahres, welche du noch nicht gelesen hast, aber dringend möchtest.

Ganz klar "Das Herz des Verräters" und somit der zweite Teil der Chronik der Hinterbliebenen von Mary E. Pearson. Den ersten Teil fand ich ziemlich gut und kann es kaum erwarten die frisch erschienene Fortsetzung zu verschlingen.


4. Meine am meisten herbeigesehnten Neuerscheinungen der zweiten Jahreshälfte sind:

  1. Wolkenschloss von Kerstin Gier
  2. Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis von Sarah J. Maas
  3. The Promise - der goldene Hof von Richelle Mead
  4. Auf ewig dein - Time School von Eva Völler
  5. Räuberherz von Julianna Grohe

5. Meine größte Enttäuschung des Jahres:

Leider hatte ich einige Flopps, welche aber nicht immer eine Enttäuschung waren, weil meine Erwartungen oftmals nicht all zu hoch lagen. Wirklich enttäuscht hat mich allerdings "Der Fluch von Cliffmore" von Laura Foster. Ich hatte mir so viel mehr von dieser Geschichte versprochen und war überrascht wie banal und unsympathisch das Buch doch war.

meine Rezension...

6. Die größte Überraschung:

Ich hatte nicht damit gerechnet wie unfassbar gut "The sun is also a star" geschrieben sein würde. Ich liebe die Geschichte mit ernstem Hintergrund für ihren außergewöhnlichen Erzählstil. Mit soetwas Wundervollem hatte ich nicht gerechnet!

meine Rezension...

7. Deine neuen LieblingsautorInnen:

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal Bücher von Nicola Yoon und Sarah J. Maas gelesen. Der Schreibstil von beiden ist mir in sehr guter Erinnerung geblieben. Daher müssen sie sich einfach diesen Titel teilen.

8. Dein neuer fiktiver Schwarm ist?

Ich tue mich so schwer einen zu benennen. Ich habe gleich mehrere Buchcharaktere total ins Herz geschlossen. Eine richtige Verliebtheit ist aber nicht dabei. Dennoch schwärme ich total für die komplette Again - Clique aus Mona Kastens Woodshill. Ob nun Allie, Kaden oder Spencer mit Dawn sowie Sawyer und Isaac. Ich vergöttere jeden von ihnen. <3

9. Dein neuer Lieblingscharakter ist?

Nach langem überlegen habe ich mich für jemanden aus dem oben genannten Pool entschieden. Sawyer Dixon aus "Feel again" ist mir in so guter Erinnerung geblieben. Ich habe so mit ihr gelitten, gelacht und geliebt. Ich mag sie unglaublich gerne!

meine Rezension...

10. Welches Buch brachte dich in diesem Jahr zum Weinen?

Tatsächlich schaffen das nicht so viele Bücher bzw. Autorinnen. Wirklich weinen musste ich allerdings bei "The sun is also a star" und diesen beiden Schätzen:

meine Rezension...

meine Rezension...

11. Welches Buch machte dich so richtig glücklich?

Das sind vorallem die Geschichten, zu denen ich wahnsinnig gerne greife und die einfach Spaß bereiten. "Eine Woche voller Montage" war eine ganz besondere, positive und einfach wunderschöne Geschichte, die mich sehr glücklich zurückließ.

meine Rezension...


12. Welche war die beste Buchverfilmung, die du in diesem Jahr gesehen hast?

Ich war in diesem halben Jahr zwei Mal im Kino. Zuerst habe ich Disneys Vaiana/Moana gesehen, was natürlich keine Buchadaption ist. Dafür erfüllt der Film, den ich im März sah diese Frage zu 100%. Die Schöne und das Biest hat mich komplett von den Socken gehauen und begeistert. Ich freue mich schon darauf die DVD in den Händen zu halten, um den Film endlich noch einmal sehen zu können.


13. Welche ist deine Lieblingsrezension, die du in diesem Jahr geschrieben hast?

Ich schreibe am liebsten Rezensionen zu Büchern, die mir nicht so gut gefielen. Ich habe dort oft das Gefühl am meisten zum Buch sagen zu können. Da ich aber nicht meine ganzen Verrisse des Jahres auskramen möchte, hole ich lieber ein Buch hervor, dass ich wirklich mochte und gerne rezensierte. Zu "Emma, der Faun und das vergessene Buch" von Mechthild Gläser habe ich eine besondere Verbindung, denn es war in meiner allerersten Bookish Prophet Box enthalten von der ich sehr begeistert war. 

meine Rezension...


14. Welches ist das schöneste Buch, das du in diesem Jahr erhalten hast?

Puh, ich kann mich da wirklich nicht auf eines festlegen. Ich bin zwar keine reine Coverkäuferin, aber ein schönes Äußeres weiß ich sehr zu schätzen. Diese Bücher, welche ich dieses Jahr las, gefallen mir optisch am Besten, auch wenn mich ein paar von ihnen mit ihrem Inhalt nicht überzeugen konnten.


15. Welche Bücher musst du unbedingt bis zum Ende des Jahres gelesen haben?

Ganz klar, siehe Aufzählung unter Frage 4. Sobald diese Bücher bei mir eingezogen sind, werden sie auch sofort gelesen. Ich kann es kaum abwarten!

Ich hoffe, Dir hat der Mid-Year Book Freak Out TAG gefallen. Wenn Du Lust dazu hast, dann mach ihn doch auch! :)

Kommentare:

  1. "Eine Woche voller Montage" klingt echt witzig.
    Ach, da ist "The Promise" schon auf deiner Liste. Ich habe beim Vorschau-Durchgucken das erste Mal von "The Promise" erfahren, aber da hattest du auch sofort gesagt, dass du dich drauf freust und Mead gut schreibt.
    Voll cool, wenn du TAGs machst. Vielleicht hast du auch mal Lust ein Video über deine Reihen zu machen. Also welche du 2016/17 begonnen hast, welche schon beendet, welche sich für dich erledigt haben usw. An das Thema werde ich mich auch bald setzen, ich find das immer voll interessant. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ein Video eher weniger, aber ein Post dazu kann ich mir gut vorstellen. Ich würde auch gerne persönlich Rankings erstellen. Meine 5 oder 10 liebsten Jugendbücher/Fantasy/Krimi.
      Das muss ich mir mal noch genauer überlegen.

      Löschen
    2. Eeeh, ja, Post meinte ich. :D

      Löschen